Was finden Sie auf Russkoe TV?

Wollen Sie auch in Deutschland russisches Fernsehen schauen? Dann sind Sie hier richtig! Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten des Empfangs und wie Sie am günstigsten Russkoe TV empfangen können.

  • russisches TV ohne monatlichen Kosten
  • einfache und schnelle Einrichtung
  • geringe Anschaffungskosten

Vergleich der Empfangsmöglichkeiten

Im Vergleich zu anderen Empfangsmöglichkeiten des russischen TVs, hat das Fernsehen über Internet - je nach Anbieter - keine monatlichen Kosten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie für möglichst wenig Geld das beste russische Fernsehangebot in Deutschland genießen können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, russisches Fernsehen in Deutschland zu empfangen. Für Sie haben wir hier die unterschiedlichen Arten verglichen.

-
Kabel TV
  • einfache Installation (meist Receiver): nach Anschluss sofort verfügbar
  • Einrichtungsgebühr und monatliche Gebühren
  • wenige Sender
  • jährliche Kosten 227€
    einmalige Startkosten ab 50€
-
Fernsehen via Internet mit Android TV
  • keine monatlichen Gebühren
  • Android TV Box hat außer TV noch mehr Anwendungsmöglichkeiten
  • per App sogar mit Handy/Tablet unterwegs russisches TV ansehen
  • geringe Anschaffungskosten
  • manche Sender nur bei Premiumservices in HD
  • jährliche Kosten 0€
    einmalige Startkosten ab 35€
-
Satelliten TV
  • mehr Sender
  • keine monatliche Gebühr
  • Installation durch Techniker erforderlich (kostet Geld)
  • viele Vermieter verbieten Satellitenschüssel
  • jährliche Kosten 0€
    einmalige Startkosten ab 600€

Mit Android TV ohne monatlichen Kosten

Haben Sie bereits eine Android TV Box zur Hand, dann können Sie mit unserem Tutorial das russische Fernsehen ganz einfach auf Ihren TV bringen. Eine Android TV Box hat viele Funktionen: Sie können russische Filme, Musik, Radio und russische Serien auf Ihrem Fernseher live streamen. Mit den TV-Boxen können Sie aber auch Apps aus dem Google Play Store beziehen und so Spiele, Messenger Anwendungen oder Social Apps wie VK verwenden. Deshalb eignet sich eine Android TV Box nicht nur für russkoe TV, sondern für viele weitere Anwendungen auf Ihrem Fernseher.

Vom russischen Fernsehprogramm zur Unterhaltung über modernste soziale Medien zum In-Kontakt-Bleiben mit der Familie bis hin zu Spielen für den Zeitvertreib, alles in einem einzigen Gerät: Ihrer Android TV Wunderbox.

In 3 einfachen Schritten zu Ihrem russischen TV-Programm

1.
Android TV Box bestellen
passende Android TV Box in unserem Test aussuchen und bestellen
Arrow Right Icon
2.
Russkoe TV App download
TV-App downloaden
Arrow Right Icon
3.
Russisches Fernsehen online
und gleich russisches Fernsehen genießen

Die vielen Vorteile der Android TV Box

  • ohne monatlichen Kosten: russisches Fernsehen mit vielen Sendern genießen
  • weit mehr als nur TV: Games, russisches Radio, Apps wie VK, im Internet surfen
  • geringe Anschaffungskosten: im Gegensatz zu anderen Empfangsmöglichkeiten

In unserem Vergleich Ihre Android TV Box schon ab 35€ entdecken

Russkoe TV: entspannt russisches Fernsehen genießen

Über 3.000 Sender können Sie im russischen Fernsehen (russkoe TV) empfangen! Nur wenige große Sender können Sie kostenlos im Internet ansehen, doch die vielen anderen tollen Programme entgehen Ihnen. Russische Nischen-Sender haben im russkoe TV eine durchaus wichtige Rolle, denn da ungefähr ein Dreiviertel der russischsprachigen Bevölkerung Fernsehen schaut, ist es als eine der wichtigsten Medien anzusehen.

Die wichtigsten drei Sender sind dabei „Первый канал“ (Kanal Eins), „НТВ“ (NTV) und „Россия 1“ (Russia 1). Doch natürlich wollen nicht nur die Leute, die auch in Russland leben, das russische Fernsehprogramm sehen, sondern auch die russischsprachigen Menschen in Deutschland.

Wenn Sie also aktuell informiert bleiben wollen, was in Ihrem Heimatland so vor sich geht, oder wenn Sie einfach nur die witzigen oder spannenden Sendungen aus dem russischen Fernsehen mitbekommen wollen, müssen Sie sich eine andere Lösung suchen! Hier auf dieser Seite können Sie sich über günstige Angebote für russkoe TV informieren.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten die russischen Sender zu beziehen, wie beispielsweise über Satellit, Kabel und IPTV. Während der Empfang über Satellit und IPTV größtenteils ohne monatliche Gebühr auskommt, werden beim heimischen Kabelanbieter monatliche Gebühren fällig. Trotz dieser Gebühren bei Ihrem Kabelanbieter, werden meist nur sehr wenige Sender bereitgestellt. Die Einrichtung hingegen ist sehr komfortabel. Anders bei Satelliten-Fernsehen, bei dem ein Techniker die Schüssel ausrichten und die Sender mühselig einstellen muss. Auch hier kosten natürlich die Arbeitsstunden, die der Techniker an der Schüssel herumhantiert.

Der Empfang des russischen Fernsehens über das Internet (IPTV) kann ohne eine monatliche Gebühr auskommen. Premium-Anbieter mit monatlichen Gebühren bieten dafür meist eine eigene IPTV-Box (muss zusätzlich gekauft werden) und verfügen über eine sehr große Senderauswahl, sowie weitere Zusatzfunktionen.